Trachtenflohmarkt trotzt dem schlechten Wetter

Eigentlich war der Trachtenflohmarkt als einmalige Veranstaltung beim Wimmer-Hoffest gedacht, um auf die wertvolle Arbeit der „Mutmacher“ aufmerksam zu machen und sie nach den Pandemie-Jahren finanziell zu unterstützen“, so die Mit-Initiatorin, die Pfeffenhausener Landtagsabgeordnete Ruth Müller (SPD). „Aber die Resonanz – und vor allem die Trachtenspenden waren so großartig, dass wir beim Hopfakranzlfest einen zweiten Trachtenflohmarkt geplant haben“, ergänzt die Rottenburger Stadträtin Mathilde Haindl. Ihr Haus in Pattendorf war auch eine der Hauptanliefer-Stellen, sodass sie die Ware am Ende in der Garage lagern musste.

Dann halt digital – Vorlesetag 2020

Landtagsabgeordnete Ruth Müller und Bürgermeister Florian Hölzl lesen exklusiv aus „Die Isardetektive“ – ab heute online auf Abruf hier

Am alljährlichen bundesweiten Vorlesetag kommen regelmäßig Bürgermeister und Abgeordnete in die Klassen der Grund- und Mittelschule Pfeffenhausen, um aus selbst ausgewählten Kinderbüchern vorzulesen. Ein Event, bei dem die Schülerinnen und Schüler Politiker als echte Menschen „zum Anfassen“ erleben können und welches oft schon vorweihnachtliche Stimmung verbreitet.

Bereits letzte Woche war klar: der Vorlesetag am 20. November muss pandemiebedingt abgesagt werden. Doch die Pfeffenhausener Landtagsabgeordnete Ruth Müller beschloss kurzerhand, inspiriert von ihrer eigenen, mittlerweile sehr von Video- und Telefonkonferenzen geprägten Arbeit im Bayerischen Landtag, den Vorlesetag 2020 gemeinsam mit Bürgermeister Florian Hölzl in den digitalen Raum zu verlegen. Der kleine Nebeneffekt: Die Veranstaltung wird dadurch auch für alle Interessierten zugänglich, die nicht in die Grund- und Mittelschule Pfeffenhausen gehen.

Niederbayern summt!

Imkereipolitische Sprecherin Ruth Müller, MdL und Horst Arnold, MdL laden ein zum Imkerempfang mit der Bayerischen Honigkönigin in Altdorf

Der überwältigende Erfolg des Volksbegehrens Artenvielfalt hat ein ganz neues Bewusstsein für die Relevanz unserer Insektenwelt und insbesondere der Beinen geschaffen. Die BayernSPD-Landtagsfraktion ist froh darüber, dass die Bevölkerung nun sensibilisiert ist für die wichtige Arbeit, die die Bienen mit der Bestäubung leisten. Ohne Bienen, so heißt es oft, würde auch der Mensch nicht mehr lange auf Erden weilen. Die Imkerei leistet somit einen enorm wertvollen Beitrag zur Erhaltung der Natur.

Über die aktuelle Situation der Imkerei in Niederbayern, sowie die gegenwärtigen Entwicklungen möchten die Landshuter Landtagsabgeordnete und imkereipolitische Sprecherin Ruth Müller, sowie der Vorsitzenden der BayernSPD-Landtagsfraktion mit Imkern und Bienenfreunden der Region sprechen. Neben einem Grußwort der Bayerischen Honigkönigin Katharina Gegg hält außerdem Doktor Stefan Berg, Leiter des Instituts für Bienenkunde und Imkerei einen Fachvortrag zu aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 29. November im Bürgersaal Altdorf, Dekan-Wagner-Str. 15 in 84032 Altdorf statt, Beginn ist um 19.00 Uhr. Zur besseren Planung wird um Anmeldung gebeten bis zum 27. November 2019 unter 0871/95358 300 oder ruth.mueller.sk@bayernspd-landtag.de.

Herzenswünsche erfüllen bei bester Unterhaltung

Ruth Müller, MdL – Schirmherrin der Herzenswunschgala der Malteser lädt alle ein zu einem musikalischen Abend der Extraklasse am 23. Juni

Einen unterhaltsamen Abend mit musikalischen Highlights verbringen und gleichzeitig schwerstkranke Menschen dabei unterstützen, ihren letzten Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen – das geht!

Am Sonntag, den 23. Juni steigt in der Sparkassen Arena ab 18.00 Uhr (Einlass um 17.00 Uhr) die große Herzenswunsch-Benefizgala der Malteser für den Herzenswunsch-Krankenwagen mit Stargast Beatrice Egli. Auch für Familien ist am Nachmittag ab 13.00 Uhr mit Kinderschminken, Hüpfburg und weiteren spannenden Aktionen viel geboten.

Kirche und Politik im Gespräch

Kirchenpolitische Sprecherin Ruth Müller, MdL auf der evangelischen Landessynode in Lindau

Am 26. März findet ein abendlicher Empfang der SPD-Landtagsfraktion anlässlich der evangelischen Landessynode in Lindau statt. Zum traditionellen Meinungs- und Informationsaustausch zwischen Kirche und Politik haben sich zahlreiche Gesprächspartner angekündigt: Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel, sowie Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm ist gemeinsam mit Kirchenparlamentariern und Kirchenjournalisten von geistlicher Seite vor Ort. Die SPD-Landtagsfraktion ist vertreten durch die kirchenpolitischen Sprecherinnen Ruth Müller, MdL aus Landshut und ihre Kollegin Diana Stachowitz, MdL. Außerdem wird Landtagsvizepräsident und Landessynodaler Markus Rinderspacher, MdL, sowie die stellvertretende Landessynodale Alexandra Hiersemann, MdL bei den Gesprächen zugegen sein.

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

01.12.2022, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum

03.12.2022, 11:00 Uhr Wahlkreiskonferenz Niederbayern

03.12.2022, 14:30 Uhr - 19:00 Uhr Verabschiedung Altlandrat Heinrich Trapp

06.12.2022, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Fraktionsvorstandssitzung

Alle Termine

Twitter

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag

Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Gläserne Abgeordnete

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Besucher

Besucher:530520
Heute:70
Online:2

Suchen