Zukunft braucht junges Engagement
SPD Kreisvorsitzende und Mdl Ruth Müller, SPD Neuzugang Juliane Schlichter, SPD Ortsvorsitzender Markus Schlichter

Neuzugang bei der SPD-Bodenkirchen mit Juliane Schlichter

Über einen jungen Neuzugang freute sich die SPD-Kreisvorsitzende Ruth Müller, MdL bei ihrem letzten Besuch in Bodenkirchen. Die 16jährige Juliane Schlichter ist vor kurzem der SPD beigetreten und mischt auch schon bei den Jusos in der Region kräftig mit. "Die Affinität zur Sozialdemokratie liegt bei uns in der Familie", stellt der SPD-Vorsitzende Markus Schlichter erfreut fest, der zugleich der Vater der jungen Genossin ist. Mit ihren 16 Jahren ist die angehende Fachlehrerin für WTG somit das jüngste SPD-Mitglied der Bodenkirchener SPD. Ruth Müller, MdL begrüßte die politisch interessierte Jugendliche bei der SPD im Landkreis Landshut recht herzlich, zeige es doch deutlich, dass "Jugend" und "Politikverdrossenheit" nicht automatisch zusammengehöre. Schon im Bundestagswahlkampf hat Juliane ihre ersten Begegnungen mit verschiedenen Bundes- und Landespolitikern gehabt und sich bei Vor-Ort-Terminen engagiert. Gerade sozialdemokratische Themen wie Bildungsgerechtigkeit, Gleichstellungspolitik oder die Interessensvertretung der Arbeitnehmer vertrete die SPD nachhaltig, erläuterte Juliane Schlichter im Gespräch mit der Kreisvorsitzenden. Besonders die Bildungschancen für alle Kinder und Jugendliche, unabhängig vom Geldbeutel der Eltern ist für Juliane, die sich auch als Schülersprecherin zuletzt in der Realschule Vilsbiburg engagierte, ein großes Anliegen. Es sei erfreulich, wenn junge Menschen, ihre eigene Zukunft gestalten wollen und auch können, egal welche Schulart man wählt. Wichtig ist nur, dass jedem die gleichen Chancen und Möglichkeiten gegeben werden. Wer Politik verändern will, müsse sich einmischen und Gleichgesinnte suchen. "Motzen bringt nichts, mitmachen und besser machen ist gefragt", stellte Juliane Schlichter fest. Als Willkommensgruß erhielt sie vom Ortsvorsitzenden Markus Schlichter und der Kreisvorsitzenden das rote SPD-Parteibuch.

Bildquelle: Franz Göbl

16-jährige Parkstettenerin Lisa Schardt erlebt Landespolitik hautnah
Ruth Müller, MdL mit ihrer Praktikantin Lisa Schardt im Plenarsaal

Viel Geduld, eine hohe Frustrationstoleranz und eine besonders gute Menschenkenntnis. Das sind die Eigenschaften, die eine Landtagsabgeordnete braucht. So jedenfalls sieht es die 16jährige Gymnasiastin Lisa Schardt aus Parkstetten, die Ruth Müller, MdL eine Woche lang im Rahmen eines Schülerpraktikums begleitet hat. Die Schülerin erlebt, dass „Volksvertreterin sein“ nicht nur heißt Termine im Landtag wahrzunehmen, sondern auch im Stimmkreis und darüber hinaus. Unter anderem begleitete Schardt die Landtagsfahrt von über 60 Bürgern nach München und Müllers Vor-Ort-Termine im Rathaus in Parkstetten sowie im Europapark Bayern-Böhmen. Schardt erlebte die Landtagsabgeordnete dabei nach eigenen Schilderungen als „immer auf der Suche nach dem Kontakt und dem Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern“.

Wählen – (k)eine Selbstverständlichkeit!

MdL Ruth Müller unterstützt politische Bildung für Erstwählerinnen und Erstwähler

Vor Kurzem organisierte der Bayerische Landtag im Rahmen des Gesprächsforums „Rolle und Zukunft der Landesparlamente“ zusammen mit dem Bayerischen Jugendring eine Veranstaltung für junge Menschen, die zur diesjährigen Landtagswahl zum ersten Mal an die Wahlurne treten. Aus dem Landkreis Landshut folgte Katharina Reff der Einladung auf Initiative der Pfeffenhausener Landtagsabgeordneten Ruth Müller.

Ar­bei­ten und le­ben im Bay­ern der Zu­kunft
Harald Zintl, Sophie Krug von Nidda, Ruth Müller, Theresa Bergwinkl, Sebastian Hutzenthaler, Hans Sarcher

Vor­stel­lung der Stu­die „Le­bens­ent­wür­fe jun­ger Frau­en und Män­ner in Bay­ern“

Kultusministerium bei Prävention von Crystal Meth untätig

Ruth Müller: Staatsregierung muss in Sachen Drogenprävention nachsitzen

Kultusminister Ludwig Spaenle sieht in Sachen Schulaufklärung über die synthetische Droge Crystal Meth keinen besonderen Handlungsbedarf. Dies räumte er gegenüber der SPD-Gesundheitspolitikerin Ruth Müller als Antwort auf eine Anfrage ein

 

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

01.12.2022, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum

03.12.2022, 11:00 Uhr Wahlkreiskonferenz Niederbayern

03.12.2022, 14:30 Uhr - 19:00 Uhr Verabschiedung Altlandrat Heinrich Trapp

06.12.2022, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Fraktionsvorstandssitzung

Alle Termine

Twitter

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag

Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Gläserne Abgeordnete

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Besucher

Besucher:530520
Heute:69
Online:4

Suchen