Neuer Schwung für den VdK Pfeffenhausen

Veröffentlicht am 28.07.2022 in Soziales

„Endlich ist es wieder möglich, sich zu treffen und die Neuwahlen im VdK Pfeffenhausen durchzuführen“, freute sich die stellvertretende Kreisvorsitzende des VdK Kreisverbands Landshut, Helene Grichtmeier am Montagabend bei der Begrüßung der VdK-Mitglieder im Lokal des BC 73 in Pfeffenhausen. Während der Vakanz wurden die Pfeffenhausener VdK-Mitglieder vom Nachbar-Ortsverein Rottenburg mitbetreut. Ein besonderer Dank galt daher Horst Gottschild und Kerstin Seinige, dem Ortsvorstand von Rottenburg, für ihr Kommen und ihre Unterstützung in den vergangenen beiden Jahren.

Als Vorsitzender wurde Erich Pittenauer einstimmig gewählt. Der 61jährige lebt seit über 12 Jahren in Pfeffenhausen und ist schon lange Mitglied im VdK. „Wir schauen nach vorne, um für unsere Mitglieder gute Arbeit leisten zu können“, machte er in seiner Vorstellung deutlich. Zu seiner Stellvertreterin wurde die Pfeffenhausener Landtagsabgeordnete Ruth Müller gewählt. Sie betonte in ihrer Vorstellungsrede, dass der VdK auch immer ein Mahner für eine bessere Sozialpolitik sei – und zwar für alle Menschen unabhängig von Alter, Herkunft oder Hautfarbe. Gerade die Corona-Krise und der Krieg in der Ukraine machen deutlich, wie gefährdet sowohl Wohlstand als auch Frieden und Demokratie seien. „Für den sozialen Zusammenhalt  und gute Beratungsmöglichkeiten sei der VdK in Pfeffenhausen eine verlässliche Stütze“, machte auch Bürgermeister Florian Hölzl deutlich, der zusammen mit Bernhard Eibauer als Beisitzer gewählt wurde. Die Kasse des VdK-Ortsverbands führt Kornelia Dusl und als Schriftführer wurde Armin Rupp einstimmig gewählt, ebenso wie Ute Rupp, die als Vertreterin für Jugend und Frauen antrat. „Damit ist unser Ortsverband Pfeffenhausen mit seinen über 600 Mitgliedern endlich wieder handlungsfähig“ freute sich Helene Grichtmeier und gratulierte allen Gewählten.

In einem kurzen Referat ging sie auf die Struktur des Kreisverbands ein, der die 27 Ortsverbände ehrenamtlich betreut. „Rund 15.200 Menschen gehören aus der Region Landshut gehören unserem Sozialverband an“, so Grichtmeier. Und in der Geschäftsstelle werde viel Unterstützungsarbeit für Menschen in Not geleistet, damit sie zu ihrem Recht kommen. Horst Gottschild und Kerstin Seinige vom VdK Rottenburg informierten im Anschluss noch über den geplanten Tagesausflug, der am 10. September nach Kufstein stattfinden wird. Auch die VdK-Mitglieder aus Pfeffenhausen sind eingeladen, sich daran zu beteiligen. Der Preis von 50 Euro beinhaltet die Fahrt, die Eintritte und die Führung. Eine Anmeldung dazu ist möglich beim Reisebüro Amberger in Rottenburg, die Kosten sind vorab bar zu bezahlen.

Foto: Christa Seidl

 

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

01.12.2022, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum

03.12.2022, 11:00 Uhr Wahlkreiskonferenz Niederbayern

03.12.2022, 14:30 Uhr - 19:00 Uhr Verabschiedung Altlandrat Heinrich Trapp

06.12.2022, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Fraktionsvorstandssitzung

Alle Termine

Twitter

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag

Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Gläserne Abgeordnete

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Besucher

Besucher:530520
Heute:68
Online:1

Suchen