Erfolgreicher Trachtenflohmarkt am Hinterskirchener Volksfest

Veröffentlicht am 09.05.2024 in Allgemein

Trachtenflohmarkt des Frauennetzwerks mit Spendenübergabe an die Malteser

Spende von 2.900 Euro für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser

Das Frauennetzwerk mit den beiden Abgeordneten Nicole Bauer (MdB), Ruth Müller (MdL) und den Stadträtinnen Patricia Steinberger (Landshut) und Mathilde Haindl (Rottenburg) organisierte wieder einen erfolgreichen Trachtenflohmarkt – dieses Jahr zum ersten Mal rund um das Volksfest Hinterskirchen. Zusammen mit der 2. Bürgermeisterin aus Buch am Erlbach, Sabine Gröger und Marlene Schröger, Elfriede Danböck aus Pfeffenhausen und Karin Hagendorn hatten die Netzwerk-Frauen zusammen mit der langjährigen Malteser-Unterstützerin Bianca Kapfhammer in den letzten Wochen wieder Dirndl und Lederhosen gesammelt und gesichtet, um sie am Feiertag Christi Himmelfahrt zu verkaufen. Der Erlös geht wie in den vergangenen Jahren an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser, die mit Geschäftsführerin Alexandra Beischl sowie den beiden Ehrenamtlichen Hermann Lang und Barbara Bodensteiner sowie Michael Koch beim Aufbau und Verkauf geholfen haben. „Wir sind sehr dankbar für diese wunderbare Unterstützung unserer Arbeit“, betonte Herrmann Lang, der seit mittlerweile fast acht Jahren bei den „Mutmachern“ der Malteser Landshut als Ehrenamtlicher Familien begleitet, in denen ein Kind mit einer lebensverkürzenden Erkrankung lebt. Die verkaufte Ware stammt ausschließlich aus gespendeter Kleidung, die nicht mehr passt oder nicht mehr gefällt. Die zahlreichen Besucher des Trachtenflohmarkts konnten aus über 140 Dirndln, rund 50 Lederhosen und einer Vielzahl an Blusen, Hemden, Mänteln und Jacken auswählen und anprobieren und sich zum günstigen Preis nachhaltig neu einkleiden und gleichzeitig ein besonderes Projekt unterstützen. Besonders dankbar war das Team des Frauennetzwerks der Familie Rampl, die aufgrund des Wasserschadens am alten Schulhaus kurzfristig den Saal des Gasthauses zur Verfügung stellte.

Große Freude herrschte bei den Maltesern, die am Ende des Verkaufstags einen Spende in Höhe von 2.900 Euro entgegennehmen konnten. Im Rahmen des Bucher Bürgerfestes organisiert das Frauennetzwerk rund um Sabine Gröger und Marlene Schröger einen weiteren Trachtenflohmarkt für den guten Zweck am 8. Juni 2024.
 

Wer noch gut erhaltene Dirndl, Trachtenjacken und -röcke sowie Lederhosen hat, die nicht mehr passen oder getragen werden, kann diese für den Verkauf spenden. Die Ware kann bei bei mehreren Sammelstellen abgegeben werden. Diese sind nach telefonischer Terminabsprache in den Bürgerbüros von Nicole Bauer, Neustadt 455, Telefon 0871-97406040, und Ruth Müller, Nikolastraße 49, Telefon 0871-95358300, in der Geschäftsstelle der Malteser, Ladehofplatz 3, 0151-64064905, beim Malerbetrieb Steinberger, Rosental 3, 0175-9316615, jeweils in Landshut. Sammelstellen sind außerdem bei Mathilde Haindl, Bachweg 4, 84056 Rottenburg, 08781-2393, Sabine Gröger, Einberg 18, 84172 Buch, 0160-90647374, und Bianca Kapfhammer Schlott 4, 84183 Niederviehbach beziehungsweise Seewiese 16, 84109 Wörth, 0151-25365792 möglich.

Foto: Franz Giglberger

 

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

25.05.2024, 09:00 Uhr Infostand zur Europawahl am 09. Juni 2024

25.05.2024, 15:30 Uhr Eröffnung 61. Volksfest Velden

27.05.2024, 11:00 Uhr Besprechung zum Maro-Wohnprojekt Buch am Erlbach

27.05.2024, 19:00 Uhr Tag der Behörden Volksfest Velden

Alle Termine

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag

Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Gläserne Abgeordnete

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Besucher

Besucher:530539
Heute:40
Online:4

Suchen