Start der Ausschreibung für den Bürgerpreis 2023

Veröffentlicht am 20.01.2023 in Allgemein

Motto: „Lichtblickmacher – Ehrenamtliches Engagement für die psychische Gesundheit“

Die Ausschreibung für den Bürgerpreis des Bayerischen Landtags 2023 hat begonnen. Die bayerische Volksvertretung würdigt mit der Auszeichnung wieder herausragendes ehrenamtliches Engagement im Freistaat. Das Leitthema lautet in diesem Jahr „Lichtblickmacher – Ehrenamtliches Engagement für die psychische Gesundheit“. Die Landtagsabgeordneten der Region Ruth Müller (SPD), Helmut Radlmeier (CSU) und Rosi Steinberger (Bündnis 90/Die Grünen) unterstützen die Bewerbung um diese Auszeichnung wieder gemeinsam.

 

Die Auslobung richtet sich an ehrenamtliche Initiativen, die Betroffenen in Bayern dabei helfen, mit ihrer Krankheit umzugehen oder Menschen aus deren Umfeld unterstützen, sowie an Engagierte, die Prävention zum Erhalt psychischer Gesundheit betreiben.

„Ich finde es eine sehr zeitgemäße Entscheidung, dass der diesjährige Bürgerpreis des Bayerischen Landtags der psychischen Gesundheit gewidmet ist. Psychische Erkrankungen werden noch sehr oft stigmatisiert, dagegen hilft Aufklärung und Prävention. Gerade im ehrenamtlichen Bereich wird hier sehr viel Unterstützungsarbeit geleistet. Auch in der Region Landshut gibt es eine Reihe von Leuchtturmprojekten wie das Landshuter Netzwerk e. V. oder auch die Teestube des Diakonischen Werks“, führt Landtagsabgeordnete Ruth Müller aus.

 

„Psychische und physische Gesundheit gehören zusammen. Deshalb begrüße ich es sehr, dass mit dem Preis sich das Augenmerk auf die psychische Gesundheit, die in der Wahrnehmung oft zu kurz kommt, richtet. Außerdem wird durch den Bürgerpreis das unentgeltliche Engagement ins Rampenlicht gestellt und gewürdigt, was ich voll und ganz unterstütze“, erläutert Helmut Radlmeier, Mitglied des Landtagsausschusses für Gesundheit und Pflege.

 

„Das Engagement von Ehrenamtlichen und von ehrenamtlich getragenen Institutionen, die sich für Prävention und das Wohl von Menschen mit psychischen Erkrankungen einsetzen, trägt wesentlich dazu bei, den Erkrankten wichtige Unterstützung zu geben und ihre Krankheit zu enttabuisieren“, bekräftigt Landtagsabgeordnete Rosi Steinberger.

 

Der Bürgerpreis des Bayerischen Landtags 2023 richtet sich zum einen an ehrenamtlich getragene Initiativen und Projekte in Bayern, die Betroffenen dabei helfen, mit ihrer Krankheit umzugehen und den Alltag zu bewältigen. Zum anderen sind ehrenamtlich Engagierte eingeladen, sich zu bewerben, die Prävention zum Erhalt von psychischer Gesundheit betreiben, sowie Initiativen, die Menschen aus dem Umfeld von psychisch erkrankten Personen unterstützen.

 

Die Bewerbungsfrist läuft bis 5. März 2023. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden von einem Beirat unter dem Vorsitz von Landtagspräsidentin Ilse Aigner ausgewählt. Der Preis ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert. Eine Teilausschüttung des Preisgeldes bleibt vorbehalten. Zudem kann das jeweilige Preisgeld auch in Teilsummen auf mehrere Preisträgerinnen und Preisträger aufgeteilt werden. Das Preisgeld ist zweckgebunden und für die Förderung des prämierten Projekts oder dessen Fortentwicklung einzusetzen. Die Preisverleihung ist für den 23. Juni 2023 im Bayerischen Landtag geplant.

 

Alle Informationen rund um die Bewerbung erhält man auf der Internetseite www.buergerpreis-bayern.de oder bei Frau Petra Thielen, Bayerischer Landtag | Landtagsamt, Maximilianeum, 81627 München, Telefon 089 4126-2685 oder buergerpreis-bayern@bayern.landtag.de.

 

Bildunterschrift (v.l.): Die Landtagsabgeordneten Rosi Steinberger, Helmut Radlmeier und Ruth Müller werben gemeinsam für den Bürgerpreis des Bayerischen Landtags.

Foto: Büro MdL Radlmeier/Archiv.

 

Ruth unterwegs:

Alle Termine öffnen.

03.02.2023, 14:00 Uhr Vor-Ort-Termin zur B15 neu

03.02.2023, 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung des Verbandes für landwirtschafltiche Fachbildung Landshut

04.02.2023, 09:00 Uhr Bezirksvorstandssitzung

05.02.2023, 11:15 Uhr Einweihung Kinderhaus "Pfeffenhausener Bachspatzen"

Alle Termine

Twitter

Meine Arbeit im Bayerischen Landtag

Anträge und Anfragen sind das Kernstück der parlamentarischen Arbeit, Die von mir initierten oder mitgetragenen Initiativen finden Sie hier

Gläserne Abgeordnete

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Besucher

Besucher:530521
Heute:48
Online:2

Suchen